Kindergarten St. Michael Altenstadt

Unsere Kinder wollen wachsen und sich entfalten

– jedes Kind nach seiner eigenen Art.   

            

  

Wir begrüßen Sie recht herzlich im katholischen Kindergarten „St. Michael“ Altenstadt.

Die offene, lebensbejahende und freundliche Atmosphäre in unserem Haus gibt Ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit. In diesem positiven Umfeld haben die Kinder die Möglichkeit, ganz getreu unserem Motto  „gemeinsam wachsen“, Erfahrungen zu sammeln und sich individuell zu entwickeln. Dabei ist uns als pädagogisches Fachpersonal die ganzheitliche Entwicklung sehr wichtig, um ein selbstbewusstes und interessiertes Kind in die Gesellschaft zu entlassen. 

Träger unserer Einrichtung ist die katholische Pfarrkirchenstiftung St. Michael Altenstadt. Die religiöse und ethische Erziehung bilden daher einen wichtigen Schwerpunkt in unserem pädagogischen Alltag.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 07:00 Uhr – 16:30 Uhr.

Freitag von 07:00 Uhr  – 14:00 Uhr.

Kernzeit ist von 08:30 – 12:30 Uhr, individuelle Buchungszeiten sind möglich.

Schließzeiten:

Damit Sie Ihren Urlaub planen können, finden Sie hier unsere Schließzeiten.

Ein Bustransfer für die Kinder aus Schwabniederhofen wird morgens und mittags angeboten.

 

Unsere Einrichtung umfasst acht Gruppen:

  • Zwei Regelgruppen mit ca. 25 Kindern im Alter von 3-5 Jahren.

  • Eine Kleingruppe mit nur ca. 19 Kindern im Alter von 3-5 Jahren.

  • Zwei Krippengruppen mit maximal 12 Krippenkindern im Alter von 1-3 Jahren.

  • Zwei Vorschulgruppen mit ca. 20 Kindern im Vorschulalter, die im benachbarten Schulgebäude untergebracht sind.

  • Eine Hortgruppe, für Schüler im Grundschulalter, die ebenfalls in dem benachbarten Schulgebäude untergebracht ist.

 

Außerdem verfügt unsere Einrichtung über drei Einzelintegrationsplätze. Darunter versteht man die Aufnahme und Eingliederung eines Kindes, dessen geistige, seelische oder körperliche Entwicklung gefährdet oder beeinträchtigt ist.

 

Unser Team besteht aus 19 pädagogischen Fachkräften, einer Haushaltskraft, sowie zwei Reinigungsfachkräften und zwei Hausmeistern. Als Ausbildungsbetrieb haben wir zusätzliche Unterstützung durch Praktikanten aus verschiedenen Fachbereichen.

In unserem großen Haus stehen uns viele verschiedene Räume zur Verfügung.

Jede Gruppe hat ihren eigenen altersgerechten Gruppenraum, der den Lern- und Spielbedürfnissen der Kinder entsprechend eingerichtet ist.

Neben den Gruppenräumen gibt es auch einige Funktionsräume und einen großzügigen Außenbereich mit vielen Spiel- und Aktionsmöglichkeiten.

 

Im Februar findet die offizielle Anmeldewoche für das kommende Kindergartenjahr statt. Das neue Kindergartenjahr beginnt zum 01. September. Für Informationen, Fragen und alle erforderlichen Unterlagen, melden Sie sich bitte bei der Kindergartenleitung, Frau Helena Weinmann.

Kontakt  

Jahnstraße 10, 86972 Altenstadt

Telefon 08861 8171

kiga.st.michael.verwaltung@bistum-augsburg.de

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind und wollen Sie ein Stück des Weges - getreu unserem Motto: „Gemeinsam wachsen“, begleiten.

 

Ihr Team vom Kindergarten St. Michael in Altenstadt

 

logo.jpg

Kindergarten St. Walburga Schwabbruck

Der Kindergarten St. Walburga stellt sich vor:

Hallo, wir sind´s!

Dürfen wir uns vorstellen? Wir sind die Kinder vom Schwabbrucker Kindergarten St. Walburga! Auf dieser Seite erfahrt Ihr alles, was Ihr über uns wissen müsst!

Wir!

Wir sind eine kirchliche Einrichtung mit 69 Plätzen, wovon 10 Plätze für unsere Krippe genutzt werden. Bei uns gibt es zwei Kindergartengruppen (3-6 Jahre) und eine Krippengruppe (1-3 Jahre).  Nachwuchs ist immer willkommen! Wir haben auch ganz tolle Erzieherinnen und ab und an auch Praktikanten, die uns den Kindergartentag so richtig spannend machen.

Wann?

Wir können jeden Tag ab 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr in unserer Einrichtung spielen und toben.  Am Freitag haben wir dafür bis 14:00 Uhr Zeit. Aber Ihr hört und seht uns nicht nur dort, sondern auch draußen auf dem Spielplatz oder in der freien Natur.

Seit September 2021 bekommen wir auch warmes Essen vom Albrechthof geliefert. Das schmeckt uns so richtig gut.

Was?

Jetzt wollt Ihr sicherlich noch wissen, was wir die ganze Woche über so machen, oder?

Immer wieder liegt Musik in der Luft – denn früh übt sich, wer ein Meister werden will. Und Musik kann man schließlich mit allem machen, was Geräusche von sich gibt. Und man kann sie hören und man kann darauf tanzen und ganz viele schöne Dinge damit machen.

Mindestens 1 x die Woche kommen die Sportlichen unter uns ganz besonders zum Zuge: zum Glück sind wir alle irgendwie sportlich.

Gerne kochen und backen wir auch immer wieder. Selbstgemacht schmeckt schließlich immer am besten!

Unseren Erzieherinnen ist es auch wichtig, dass wir mit entscheiden dürfen. Deshalb werden wir auch gefragt, welche Anregungen und Ideen wir haben. Gemeinsam setzen wir diese dann um.

Einmal die Woche ist Bewegungstag! Bei uns gibt es kein schlechtes Wetter. Bei Sonnenschein Tannenzapfen suchen und bei Regen in den Pfützen patschen – es ist einfach toll, in der Natur draußen zu sein.

Wer?

Habt Ihr Lust bekommen, bei uns mitzumachen? Dann müsst Ihr zwischen eins und sechs Jahre alt sein und Euch von Euren Eltern, immer im Frühjahr, anmelden lassen. Einsteigen könnt ihr immer Anfang September!

Ach so, ihr seid Erwachsene? Na ja, so schlimm ist das auch wieder nicht! Wir können nämlich immer ein paar Große brauchen, die die Erzieherinnen unterstützen oder im Elternbeirat mithelfen, oder unseren Spielplatz in Schuss halten und so weiter. Wir finden also auch für Euch eine Arbeit – kein Problem! Schön, wenn Ihr Euch engagiert!

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Freitag von 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Donnerstags 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kreativwerkstatt

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

  Kontakt  

Kindergarten St. Walburga Schwabbruck

Dorfstraße 5
86986 Schwabbruck
Tel. 08868/1578

kita.schwabbruck@bistum-augsburg.de

 

 Ansprechpartnerin  

Ursula Hüttinger (Kindergartenleitung)

silhouete Gemeinden.png

Pfarreiengemeinschaft Altenstadt  // Oktober  2021