Die heiligen Sakramente

Die Sakramente sind das Heiligste und Größte, was wir auf Erden haben.

monogram christus.png
Taufe1.png
Trauung.png
Hände Beten.png
Taube.png
Beichte.png
silhouette of woman kneeling and praying

Die Beichte

 

Das Angebot, mich mit Gott, mit meinen Mitmenschen und mit mir selbst zu versöhnen, nennt die Kirche “Beichte”. Ich habe die Möglichkeit Gott um Vergebung zu bitten.

Salbung.jpg

Krankensalbung & Krankenkommunion

 

Sie ist mehr, als nur ein „Sterbesakrament“. Die Krankensalbung stärkt mich auch fürs Leben.

Die Firmung

 

Die Firmung ist eins der 7 Sakramente. Es macht die Taufe komplett, in dem wir mit der Gabe des Heiligen Geistes beschenkt werden.

Infoabende, Anmeldung, Firmvorbereitung

Die Trauung

 

Falls sie kirchlich getraut werden wollen, erkundigen sie sich bitte frühzeitig (mindesten 6 Monate) bei ihrem Pfarramt nach einem Termin.

trauung.jpg
taufe2.jpg

Die Taufe

 

Sie möchten Ihr Kind in unserer Pfarrei taufen lassen? Herzlich willkommen! Die Taufe soll Ihr Kind in der Gemeinschaft all derer aufnehmen, die gemeinsam mit Jesus Christus unterwegs sind: In das Volk Gottes, seine Kirche.

Erstkommunion

 

Im Herbst beginnt bei uns in der Pfarreiengemeinschaft die Erstkommunion-vorbereitung. Alle Kinder der 3. Klasse sind herzlich dazu eingeladen.

Die 7 Sakramente.

Ein Zeichen der Liebe Gottes

Die katholische Kirche kennt sieben Sakramente. In ihnen begegnen die Gläubigen Jesus Christus. Er erfüllt ihnen sein Heil. Sakramente sind sichtbare Zeichen einer unsichtbaren Wirklichkeit. In den einzelnen Sakramenten entfaltet sich das sakramentale Wesen der Kirche in die konkreten Situationen des menschlichen Lebens. Christus begegnet den Menschen und erfüllt ihnen sein Heil. Die katholische Kirche kennt sieben Sakramente: Taufe, Eucharistie, Firmung, Ehe, Buße, Weihe und Krankensalbung. Katholisch.de stellt die Sakramente vor.

silhouete Gemeinden.png

Pfarreiengemeinschaft Altenstadt //  März 2021